System Matters

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aussteller

Seit 2009 gibt es den System Matters Podcast. Wir haben in den Jahren viele interessante Produkte auf dem Rollenspielmarkt ausprobieren können, Spielrunden gespielt, neue Spielstile erkundet und an anderen Rollenspielsystemen mitgearbeitet. 2015 kam dann die Entscheidung nicht nur über Spiele und Bücher zu reden, sondern sie auch zu machen. Bislang sind bei uns im System Matters Verlag große Spiele wie Dungeon World, Beyond the Wall und Der Schatten des Dämonenfürsten erschienen, aber auch kleine, besondere Spiele wie Dread, Kagematsu, Ein ruhiges Jahr oder Gesellschaft der Träumer erschienen. Website: www.system-matters.de

acabus Verlag

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aussteller

Seit 2008 veröffentlicht der Hamburger acabus Verlag unter dem Motto „Lies bunter“ die Werke deutschsprachiger Autorinnen und Autoren. acabus-Titel besitzen einen unverwechselbaren Charakter und beschreiten Wege abseits des Mainstreams. Dies gilt ganz besonders für die Fantasy-Sparte. Von High über Urban  und Dark Fantasy, Steampunk, Horror und Dystopien bis hin zu Geschichten über heidnische Götter, Hexen und Abenteurer ist alles vertreten. Besonders freut sich der acabus Verlag über mehrere Auszeichnungen bei diversen Literaturpreisen in diesem Genre. Der acabus Verlag im Netz: www.acabus-verlag.de

Redaktion Phantastik

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aussteller

Der Kleinverlag ist spezialisiert auf das Ungewöhnliche und bietet so manches, was man so nicht in den Läden findet. Das fängt schon bei den Inhaberinnen an: Immerhin ist es der einzige Verlag, der aus zwei Frauen besteht: Sylvia Schlüter und Ulrike Pelchen, beide ansässig im Ruhrgebiet. Der eigentliche Ursprung des Verlages liegt im Dunkel einer seit dem Ende der 80er-Jahre gemeinsamen Rollenspielvergangenheit. Die Begegnung mit verschiedenen Spielsystemen, Spielern, Zeitschriften und Fanzines mündete in die Idee für den Phantastik-Taschenkalender, der für die Jahre 1999-2002 erschien. Dieses einzigartige Projekt war der Anfang des Verlages. Im Jahr 2000 starteten wir die Reihe Master’s […]