AllgemeinProgramm

Low in the Dark

Inzwischen eine gruselige Tradition auf dem NordCon: Zum Abschluss unseres Leseprogramms am Samstag präsentiert Torsten Low eine ganz besondere Lesung... dieses Jahr unter dem Titel:

Low in the Dark

Dunkles und Düsteres, gepaart mit Humor, ist schon seit Jahren Programm im Verlag Torsten Low. Und so geben sich auch bei dieser Lesung Humor, Phantastik und Horror die Klinke in die Hand. Doch dieses Mal wird es etwas Besonderes. Denn diesmal schalten wir das Licht aus!
Torsten Low liest dabei sowohl aus den Geschichten seiner Autoren als auch eigenen Texte. Unter anderem berichtet er von einem einkaufwütigen Kühlschrank, entführt euch zu einer Literaturveranstaltung nach Wuppertal, schickt euch im Jahr 2303 in eine postapokalyptische Zukunft und gebiert vor euren Augen den Antichrist. Zwischendurch erzählt er dabei auch immer wieder Anekdoten über das Schreiben, das Verlegen und das Vorlesen.

Lesung mit Gastlesern am Samstag um 22:30 Uhr im Großen Saal